Quakenbrück: 100.000 Euro Schaden nach Einbruch in Zweiradgeschäft - Polizei sucht Zeugen

Quakenbrück (ots) - Die Bilanz eines Einbruchs in der Quakenbrücker Altstadt: Mindestens 30 geklaute Pedelecs und ein Gesamtschaden von etwa 100.000 Euro. Zwischen frühem Samstagabend (18.30 Uhr) und Sonntagmittag (13 Uhr) ist ein Zweiradgeschäft in der "Lange Straße" ins Visier von Unbekannten geraten. Über ein Fenster verschafften sich die Diebe zunächst gewaltsam Zugang zu dem Laden unweit der "Friedrich-Ebert-Straße". Zielgerichtet trugen sie daraufhin Pedelecs aus dem Gebäude und verstauten diese vermutlich in einem Lkw. Mit den über 30 hochwertigen Elektrorädern und zahlreichem Zubehör machten sie die Einbrecher schließlich aus dem Staub. Für den Transport nutzten die Täter möglicherweise mehrere Fahrzeuge. Die Polizei aus Bersenbrück sucht nun Zeugen, die Hinweise zu der Tat oder den Tätern geben können. Wer verdächtige Beobachtungen gemacht hat, meldet sich bitte unter 05439/9690. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Osnabrück Jannis Gervelmeyer Telefon: 0541/327-2073 E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-os.polizei-nds.de Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal