Nachrichten aus REcke

Recke, Sachbeschädigungen auf dem Friedhof, Nachtrag
Polizei Steinfurt - vor 1 Monat

Recke (ots) - Die Sachbeschädigungen konnten bereits aufgeklärt werden. Zwei Minderjährige haben diese begangen. Geschädigte der Sachbeschädigungen werden dennoch gebeten, sich bei der Polizei in Ibbenbüren zu melden, Telefon 05451/591-4315. Erstmeldung vom 18.05.2022, 14.53 Uhr: Die Polizei ist am Dienstag (17.05.) gegen 19.25 Uhr auf Sachbeschädigungen am Alten Friedhof an der Hopstener Straße aufmerksam gemacht worden. Die Beamten stellten fest, dass an mehr als 30 Gräbern Grablichter beschädigt und vereinzelt Bepflanzungen aus den Beeten gerissen wurden. Des Weiteren lagen vom Friedhof bereitgestellte Arbeitsgeräte über das Gelände verteilt auf dem Rasen. Hinweise auf den oder die Täter gibt es keine. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. Wer im Bereich des Friedhofs verdächtige Beobachtungen gemacht hat, meldet sich bitte bei der Polizei in Ibbenbüren, Telefon 05451/591-4315. 220517-2041-057409 Rückfragen bitte an: Polizei Steinfurt Pressestelle Telefon: 02551 152200 Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Recke, Sachbeschädigungen auf dem Friedhof
Polizei Steinfurt - vor 1 Monat

Recke (ots) - Die Polizei ist am Dienstag (17.05.) gegen 19.25 Uhr auf Sachbeschädigungen am Alten Friedhof an der Hopstener Straße aufmerksam gemacht worden. Die Beamten stellten fest, dass an mehr als 30 Gräbern Grablichter beschädigt und vereinzelt Bepflanzungen aus den Beeten gerissen wurden. Des Weiteren lagen vom Friedhof bereitgestellte Arbeitsgeräte über das Gelände verteilt auf dem Rasen. Hinweise auf den oder die Täter gibt es keine. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. Wer im Bereich des Friedhofs verdächtige Beobachtungen gemacht hat, meldet sich bitte bei der Polizei in Ibbenbüren, Telefon 05451/591-4315. Rückfragen bitte an: Polizei Steinfurt Pressestelle Telefon: 02551 152200 Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Recke, Frau bei Verkehrsunfall schwer verletzt
Polizei Steinfurt - vor 1 Monat

Recke (ots) - Am Freitagmorgen (06.05.2022) ist gegen 9.55 Uhr eine 45-jährige Frau bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Die Frau aus Recke fuhr mit ihrem Hyundai Tucson auf der Mettinger Straße (L599) in Richtung Mettingen. Ein 59-jähriger Mann aus Westerkappeln bog mit seinem VW Touran von der Schulstraße kommend nach links in die Mettinger Straße, ebenfalls in Richtung Mettingen, ab. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen missachtete er die Vorfahrt der 45-Jährigen. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Hierbei verletzte sie sich die Frau aus Recke schwer, der 59-jährige Mann blieb unverletzt. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht. Nach ersten Erkenntnissen entstand ein Sachschaden in Höhe von 6.000 Euro. Rückfragen bitte an: Polizei Steinfurt Pressestelle Telefon: 02551 152200 Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Recke, Verkehrsunfallflucht
Polizei Steinfurt - vor 2 Monaten

Recke (ots) - In der Zeit von Samstag (23.04.) 18:00 Uhr bis Dienstag (26.04.) 20:00 Uhr ist in Recke ein Fahrzeug durch einen unbekannten Verursacher beschädigt worden. Der graue Opel Astra war im Bereich Am Zollhaus 2a abstellt. Als der Fahrer den Pkw wieder in Gebrauch nehmen wollte, stellte er Beschädigungen im Bereich der Fahrertür fest. Die Schadenshöhe wird auf etwa 1000 Euro geschätzt. Die Polizei hat die Ermittlungen zu dieser Verkehrsunfallflucht aufgenommen und sucht Zeugen. Hinweise bitte an die Polizei in Ibbenbüren, Telefon 05451/5914315. Rückfragen bitte an: Polizei Steinfurt Pressestelle Telefon: 02551 152200 Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Recke - 15-Jährige verletzt - Zeugin gesucht
Polizei Steinfurt - vor 2 Monaten

Recke (ots) - Ein unbekannter Fahrer eines weißen Smarts missachtete am Freitag (22.04.2022) in der Zeit zwischen 17.45 Uhr und 18.00 Uhr an der Einmündung Steinbecker Straße/Am Mersch die Vorfahrt einer 15-jährigen Radfahrerin aus Neuenkirchen. Die Radfahrerin befuhr den Radweg der Steinbecker Straße in Fahrtrichtung Obersteinbeck. Als sie die Einmündung der Straße Am Mersch passierte, kam aus dieser ein weißer Smart gefahren. Um eine Kollision zu verhindern, führte die Radfahrerin eine Vollbremsung aus. Die Neuenkirchenerin stürzte und verletzte sich leicht. Der Pkw-Fahrer hielt kurz an und erkundigte sich nach dem Befinden der 15-jährigen. Letztlich setzte er seine Fahrt jedoch fort, ohne einen Austausch der Personalien. Der Mann war ca. 20-40 Jahre alt und hatte kurze dunkle Haare. Eine unbekannte Frau half der 15-Jährigen. Die Frau und weitere Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Ibbenbüren zu melden, Telefon 05451-951-4315. Rückfragen bitte an: Polizei Steinfurt Pressestelle Telefon: 02551 152200 Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Recke, Einbruchdiebstahl in Restaurant
Polizei Steinfurt - vor 2 Monaten

Recke (ots) - Unbekannte haben aus einem Restaurant an der Straße Doppkotten Bargeld entwendet und die Einrichtung verwüstet. Die Täter haben in der Zeit zwischen Samstag (02.04.), 23.30 Uhr und Sonntag (03.04.), 15.00 Uhr zunächst eine Seitentür des Restaurants aufgehebelt. In den Räumlichkeiten haben sie dann den kompletten Küchenbereich verwüstet und in der Gaststätte Tische, Stühle und Wände beschädigt. Aus einer Kasse entwendeten die Unbekannten einen geringen vierstelligen Bargeldbetrag. Es liegen keine Täterhinweise vor. Der Gesamtschaden liegt ersten Schätzungen zufolge bei etwa 11.500 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. Hinweise bitte an die Polizei in Ibbenbüren, Telefon 05451/591-4315. Rückfragen bitte an: Polizei Steinfurt Pressestelle Telefon: 02551 152200 Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Recke, Unfall mit zwei leicht verletzten Autofahrerinnen, Rettungshubschrauber vor Ort, Straßensperrung
Polizei Steinfurt - vor 3 Monaten

Recke (ots) - Die Bergstraße ist am Samstagmittag (12.03.22) um kurz nach 14.00 Uhr für eine halbe Stunde voll gesperrt gewesen. Grund war ein Auffahrunfall, bei dem zwei Autofahrerinnen leicht verletzt wurden. Unter anderem war ein Rettungshubschrauber im Einsatz. Eine 20-jährige Autofahrerin aus Osnabrück fuhr mit einem schwarzen Fiat auf der Bergstraße in Richtung Ibbenbüren. Vor ihr fuhr eine 34-Jährige aus Ibbenbüren in einem weißen Renault. Etwa auf Höhe der Hausnummer 20 bremste die 34-Jährige aus bisher unbekannten Gründen. Die 20-Jährige konnte offenbar nicht mehr rechtzeitig bremsen. Es kam zur Kollision. Beide Unfallbeteiligten wurden leicht verletzt und mit Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht. Da der Verletzungsgrad zunächst unklar war, war auch ein Hubschrauber alarmiert worden. Die freiwillige Feuerwehr Recke war ebenfalls im Einsatz. Der entstandene Sachschaden liegt geschätzt bei etwa 5500 Euro. Rückfragen bitte an: Polizei Steinfurt Pressestelle Telefon: 02551 152200 Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Recke, Tankbetrug, Öffentlichkeitsfahndung
Polizei Steinfurt - vor 4 Monaten

Recke (ots) - Ein unbekannter Täter betankte am Mittwoch, den 13.10.2021, um 13. 55 Uhr an der Aral Tankstelle einen dunklen Pkw Kombi der Marke Fiat Stilo mit etwa 50 Liter Superbenzin. Der Mann verließ nach dem Tankvorgang das Tankstellengelände an der Hauptstraße 72, ohne seine Rechnung beim Tankwart zu bezahlen. Die bisherigen Ermittlungen ergaben, dass die am Tatfahrzeug angebrachten Kennzeichen OS-JP 976 am 17.09.2021 in Hilter (Landkreis Niedersachsen) entwendet wurden. Bislang ist es der Polizei nicht gelungen, den Täter zu identifizieren. Deshalb wenden sich die Beamten jetzt an die Öffentlichkeit mit der Frage, wer den abgebildeten Täter kennt oder wer sachdienliche Hinweise zum benutzten Pkw geben kann. Hinweise nimmt die nächstgelegene Polizeidienststelle entgegen. Hier der Link zur Öffentlichkeitsfahndung: https://polizei.nrw/fahndung/74649 Rückfragen bitte an: Polizei Steinfurt Pressestelle Telefon: 02551 152200 Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
1 2