Nachrichten aus Freren

Freren - Hyundai beschädigt

Freren (ots) - Am Donnerstag kam es auf dem Parkplatz eines Discounters an der Straße Neuer Markt in Freren zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer beschädigten zwischen 11.50 und 12 Uhr, vermutlich beim Ausparken, einen dort abgestellten schwarzen Hyundai an der hinteren Tür der Fahrerseite. Anschließend entfernte sich der Verursacher von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Zeugenhinweise nimmt die Polizei in Freren unter der Rufnummer 05902/949620 entgegen. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Corinna Maatje Pressesprecherin Telefon: 0591 87 203 E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle. Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Freren - Scheibe beschädigt

Freren (ots) - Bislang unbekannte Täter haben zwischen Samstag und Dienstag die Scheibe der Fahrertür eines Ford Transit beschädigt. Das Fahrzeug war zur Tatzeit auf einem Grundstück an der Lünsfelder Straße in Freren geparkt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 250 Euro. Zeugenhinweise nimmt die Polizei in Freren unter der Rufnummer 05902/949620 entgegen. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Corinna Maatje Pressesprecherin Telefon: 0591 87 203 E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle. Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Freren - Roller gestohlen

Freren (ots) - Zwischen Mittwoch, 11 Uhr, und Donnerstag, 11 Uhr, haben bislang unbekannte Täter einen schwarzen Roller der Marke Peugeot entwendet. Das Fahrzeug war zur Tatzeit am Fahrbahnrand der B214 im Frerener Ortsteil Venslage abgestellt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 750 Euro. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeidienststelle in Lingen unter der Telefonnummer 0591/870 in Verbindung zu setzen. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Corinna Maatje Pressesprecherin Telefon: 0591 87 203 E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle. Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Freren - Sachbeschädigung an Schule

Freren (ots) - Am 29. Mai kam es in Freren in der Klausenstraße auf dem Gelände des Schulzentrums zu einer Sachbeschädigung. Auf den Fliesen des Gehweges wurden Brandflecken entdeckt, die vermutlich durch ein kleines Feuer entstanden sind. Weiterhin wurde eine Fensterscheibe beschädigt. Der Schaden wird auf etwa 1000 Euro geschätzt. Zeugenhinweise nimmt die Polizei in Freren unter der Rufnummer 05902/949620 entgegen. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Christopher Degner Telefon: +49 591 - 87 130 E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle. Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Freren - GPS-Empfänger entwendet

Freren (ots) - Bislang unbekannte Täter sind in der Nacht zu Dienstag in eine Werkstatt an Oststraße in Freren eingebrochen. Sie entwendeten insgesamt fünf GPS-Empfänger sowie Displays und Lenkräder. Es enstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 87.300 Euro. Zeugenhinweise nimmt die Polizei in Freren unter der Rufnummer 05902/949620 entgegen. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Corinna Maatje Pressesprecherin Telefon: 0591 87 203 E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle. Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Freren - Zeugen nach Einbruch gesucht

Freren (ots) - In der Nacht vom 22. auf den 23. April kam es in Freren in der Oststraße zu einem Einbruch. Unbekannte Täter verschafften sich gewaltsam Zutritt zu einer Werkstatt. Dabei wurde eine Tür beschädigt. Beute machten die Täter nicht. Die Schadenshöhe steht bislang noch nicht fest. Zeugenhinweise nimmt die Polizei in Freren unter der Rufnummer 05902/949620 entgegen. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Christopher Degner Telefon: +49 591 - 87 130 E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle. Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Freren - Brand in Hauswirtschaftsraum

Freren (ots) - Am Montag wurden Feuerwehr und Polizei zu einem Einsatz an der Straße An der Aa in Freren alarmiert. Aus bisher ungeklärter Ursache kam es zu einem Brand im Hauswirtschaftsraum des Wohnhauses. Verletzt wurde niemand. Die Feuerwehren aus Freren, Thuine, Spelle und Beesten waren mit etwa 50 Einsatzkräften vor Ort und löschten den Brand. Die Höhe des Sachschadens steht bisher noch nicht fest. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Corinna Maatje Pressesprecherin Telefon: 0591 87 203 E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle. Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Freren - Zusammenstoß zwischen zwei Pkw

Freren (ots) - Zwei Personen wurden am Samstag bei einem Verkehrsunfall auf der Messinger Straße in Freren verletzt. Ein 22-Jähriger befuhr gegen 19.30 Uhr in seinem Ford die Kirchstraße. Im Kreuzungsbereich zur Messinger Straße übersah er den vorfahrtsberechtigten Hyundai eines 80-Jährigen, der die Messinger Straße in Richtung Messing befuhr. Es kam zum Zusammenstoß, durch den beide Fahrzeuge auf ein angrenzendes Feld geschleudert wurden. Der 80-Jährige wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr, die mit 38 Einsatzkräften vor Ort war, aus seinem Fahrzeug befreit werden. Beide beteiligten Fahrer wurden mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 8000 Euro. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Corinna Maatje Pressesprecherin Telefon: 0591 87 203 E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle. Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
1 2